Shooting Stories

Patrick Kummer

Als amtierender deutscher 3-Gun-Meister bin ich unbedingt auf die hundertprozentige Funktionszuverlässigkeit meiner Matchmunition für Gewehr/Pistolenkarabiner, Flinte und Pistole angewiesen...

German 3-Gun Championship in August 2020

Denn die Behebung einer Waffenstörung kostet wertvolle Zeit, die trotz traumwandlerisch sicherer Waffenhandhandhabung dennoch verstreicht. Im dynamischen Schießsport schießt man gegen die Zeit und Hundertstelsekunden können über die Platzierung auf der Ergebnisliste entscheiden. Von daher ist abgesehen von Erfahrung, Parcoursanalyse, Hand-Augen-Koordination und treffsichere, schnelle Schießfertigkeiten die Funktionssicherheit des Materials eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Der Gewinn der deutschen 3-Gun-Meisterschaft im August 2020 gehört zu den Highlights in meiner Trophäensammlung. Hier galt es, in sechs Parcours jeweils mit allen drei Waffentypen zu agieren, wobei ich insgesamt um die 300 Schuss verfeuert habe. 

GECO FMJ 9mm Luger 124 Grains

Ich verwendete im Pistolenkarabiner und in der Pistole die GECO 124 Grains FMJ und in meiner Benelli M2 die Rottweil 28 Gramm. Als international aktiver Schütze, der auch viele Matches im Ausland bestreitet, ist es auch ein nicht zu unterschätzender Vorteil, dass ich, wo immer ich auch lande, im Bedarfsfall vor Ort im Waffenfachhandel GECO-Munition kaufen kann.

Das erleichtert das Schützenleben beispielsweise bei Flugreisen ungemein und im Wettkampf kann ich mich auf die stets konstante Leistungsfähigkeit meiner vertrauten GECO-Patronen verlassen.

Der Gewinn der deutschen 3-Gun-Meisterschaft im August 2020 gehört zu den Highlights in meiner Trophäensammlung.

Patrick (35), deutscher 3-Gun-Meister

Der Allrounder Patrick Kummer im Wettkampfgeschehen bei der IPSC-Weltmeisterschaft 2017 in Chateauroux, Frankreich, mit seiner 1911er in der Classic Division.

GECO NEWSLETTER
NEWS, DEALS UND MEHR.

JETZT ABONNIEREN

zurück