STIMMT DIE AUSSAGE: JE HÖHER DER ENERGIEWERT EINES GESCHOSSES, DESTO BESSER IST DIE TÖTUNGSWIRKUNG AUF WILD?

Das kann man so pauschal nicht sagen. Grundsätzlich muss man hierbei die jeweilige Geschosskonstruktion berücksichtigen. Ein hartes Geschoss mit hoher Energie muss nicht unbedingt die beste Wahl auf schussweiches Wild, wie zum Beispiel Rehwild sein, da das Geschoss in diesem Fall nicht das Höchstmaß seiner Energie im Wildkörper abgeben kann.

BEZIEHEN SICH DIE ENERGIEWERTE DER EINZELNEN GECO-GESCHOSSE AUF DER GECO-WEBSEITE ODER IM GECO-KATALOG AUF DIE ENERGIEABGABE IM WILDKÖRPER ODER IST HIERMIT DIE KINETISCHE ENERGIE GEMEINT?

Die Energieangaben auf der GECO-Webseite und im GECO-Katalog beziehen sich – in Abhängigkeit von der Geschossgeschwindigkeit – immer auf das Auftreffen auf den Wildkörper.

WARUM WERDEN DIE BALLISTISCHEN DATEN für Büchsenmunition IMMER AUS LAUFLÄNGEN VON 600 ODER 650 MM ERMITTELT?

Der Grund hierfür sind die entsprechenden Vorgaben des C.I.P. – dem Normungsinstitut für Munition. Diese Richtlinien sehen genormte Lauflängen von 600mm für Standard-Kaliber und 650mm für Magnum-Kaliber vor.

WO FINDE ICH BALLISTISCHE DATEN ZU DEN EINZELNEN PATRONEN VON GECO?

Die ballistischen Daten aller GECO Patronen finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung, die wir zu jeder einzelnen GECO Patrone auf unserer Webseite bereitstellen.

WARUM STIMMEN DIE BALLISTISCHEN DATEN DER WEBSEITE MANCHMAL MIT DEN DATEN AUF DER VERPACKUNG NICHT ÜBEREIN?

Unsere GECO Patronen unterliegen hinsichtlich Konstruktion, Laborierung, Ballistik etc. einem permanenten Optimierungsprozess. Dadurch kann es in einigen Fällen zu einer Änderung der ballistischen Daten kommen. Sollte es zu solchen geringfügigen Abweichungen kommen werden diese zeitnah unter dem jeweiligen Geschoss auf unserer Website vermerkt!

AUF WELCHE KURZWAFFENPATRONE KANN BEI EINEM WETTKAMPF MIT HOHEM PRÄZISIONSANSPRUCH ZURÜCKGEGRIFFEN WERDEN?

Hier eignet sich zum Beispiel die Kurzwaffenpatronen der HEXAGON Serie hervoragend. Dabei handelt es sich um eine innovative Hochleistungspatrone für höchste sportliche Ansprüche. Gerade die vorteilhafte aerodynamische Form zusammen mit den Stabilisierungsrillen bieten optimale Flugbedingungen. 

WELCHE KURZWAFFENPATRONE EIGNET SICH AM BESTEN FÜR EIN HOHES TRAININGSPENSUM?

Für ein hohes Trainingsvolumen, beispielsweise zur Vorbereitung auf IPSC Meisterschaften, eignen sich am besten die Patronen der DTX Serie in 9 mm Luger. Für andere Kaliber bietet es sich an ein Blick auf die Kaliber der FULL METAL JACKET Serie zu werfen. 

GIBT ES BLEIFREIE KURZWAFFENMUNITION?

Ja! Bei der Serie ACTION EXTREME, welche hervorragend als Fangschuss-Patrone geeigneit ist, handelt es sich um zwei Patronentypen die gänzlich Bleifrei sind. Im Falle der neuen ACTION EXTREME FRAGMENTATION Serie handelt es sich um ein fragmentierendes Vollkupfer-Geschoss.

WAS BEDEUTED "GREEN FIRE TECHNOLOGY"?

Die Auszeichnung eines Artikels als Mitglied der GREEN FIRE TECHNOLOGY Familie sagt aus, dass dieses Produkt eine bleifreie SINTOX Zündung besitzt und so die Bleibelastung des Schützen im Stand maßgeblich reduziert wird.

HOHER MUNITIONSVERVRAUCH HOHE STAUBBELASTUNG IM STAND?

Das GECO Sortiment bietet zahlreiche Alternativen zu bleihalten Vollmantelgeschossen. Hier kann beispielsweise auf Patronen mit "GREEN FIRE" oder Blei reduzierten Artikeln zurückgegriffen werden.  

WELCHE KURZWAFFENPATRONEN EIGNEN SICH AM BESTEN FÜR DYNAMISCHE DISZIPLINEN?

Für dynamische Disziplinen empfehlen wir standard Vollmantelgeschosse, verkupferte Geschosse sowie verkapselte Vollmantel Geschosse. Diese bieten eine gute Präzision bei einem hervoragenden Preisleistungsverhältnis und sind deshalb für dynamische Zwecke mit hohem Munitionsverbrauch absolut angemessen. 

WELCHE KURZWAFFENPATRONEN VON GECO DÜRFEN BEI EINEM FANGSCHUSS VERWENDUNG FINDEN?

Nach §19 Bundesjagdgesetzt ist für einen Fangschuss mit einer Pistole oder Revolver eine Mindestengerie an der Laufmündung von wenigstens 200 Joule (Österreich 250 J) vorgeschrieben. Dieser Wert wird von nahezu jeder Patrone aus dem GECO Sortiment erreicht, wobei jedoch jederade die Patronen der ACTION EXTREME Serie hervorragend für den Fangschuss geeignet sind. Gerade diese Geschosse weisen eine hohe Stoppwirkung in Verbindung einer gleibleibender Performance bei unterschiedlichen Lauflängen aus. 

WARUM WERDEN DIE BALLISTISCHEN DATEN FÜR KURZWAFFENPATRONEN AUS LAUFLÄNGEN VON 150 MM ERMITTELT?

Der Grund hierfür sind die entsprechenden Vorgaben des C.I.P. – dem Normungsinstitut für Munition. Diese Richtlinien sehen genormte Lauflängen von 150mm für Kurzwaffen-Kaliber vor. Dementsprechend können die Werte aus verschiedenen Waffen (z.B. Unterhebelrepetierer mit langem Lauf, oder Revolver mit Trommelspalt und kurzem Lauf) zum Teil beträchtlich abweichen.

IST BEI DER VERWENDUNG VON BLEIFREIEN GECO PATRONEN EIN ERHÖHTER REINIGUNGSAUFWAND FÜR MEINE WAFFE ERFORDERLICH?

Bei unserem GECO ZERO Geschoss ist eine chemische Reinigung nicht notwendig, da das Geschoss keinen funktionsrelevanten Abrieb im Lauf hinterlassen kann. Bei jagdlicher Verwendung der GECO STAR ist eine chemische Reinigung nach etwa 40 Schuss empfehlenswert.

WORIN LIEGT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN BLEIFREIEN MONOLITHISCHEN GESCHOSSEN UND MANTELGESCHOSSEN?

Ein monolithisches Geschoss besteht aus nur einem Material, bei unserem GECO STAR handelt es sich um hochreines Kupfer. Mantelgeschosse wie z.B. unser GECO ZERO bestehen aus mindestens einem Kern und einem Geschossmantel.

WELCHE REINIGUNGSMITTEL EIGNEN SICH BEI DEN BLEIFREIEN GESCHOSSEN VON GECO AM BESTEN ZUR LAUFREINIGUNG?

Bei der Verwendung von Geschossen aus Kupfer, wie z.B. unserer GECO STAR, empfehlen wir die Waffe nach etwa 40 Schuss chemisch zu reinigen. Hierfür gibt es eine Vielzahl guter Reinigungsmittel. Wichtig ist, dass das Mittel Kupfer-Ablagerungen lösen kann und für den jeweiligen Lauf geeignet ist. Bei unserem GECO ZERO, einem bleifreien Mantelgeschoss, kann eine aufwendige chemische Reinigung entfallen. Hier empfehlen eine klassische Laufreinigung. 

AUS WELCHEN MATERIALIEN BESTEHEN DIE BLEIFREIEN GESCHOSSE VON GECO?

Das GECO ZERO hat einen tombakplattierten Flussstahlmantel – vergleichbar mit einigen bleihaltigen Geschossen, was sich positiv auf den Reinigungsumfang auswirkt – und besitzt zwei Kerne aus Zinn. Unser GECO STAR als monolithisches Solidgeschoss wird aus hochreinem Kupfer gefertigt.

GIBT ES TESTERGEBNISSE ZUR BLEIFREIEN MUNITION VON GECO?

Die Erfahrung zeigt bei unserem bleifreien Mantelgeschoss GECO ZERO den Vorteil, dass beim Wechsel oder während der Verwendung dieses Geschosses eine aufwendige chemische Reinigung entfallen kann. Der Hintergrund: Das GECO ZERO besitzt einen Geschossmantel, der vergleichbar mit dem eines herkömmlichen bleihaltigen Geschosses ist. Desshalb kann es nahezu analog zu gewöhnlichen Jagdpatronen verwendet und auch parallel dazu eingesetzt werden.

WELCHE BLEIFREIEN BÜCHSENPATRONEN VON GECO GIBT ES AKTUELL AUF DEM MARKT?

Wir bieten für die Jagd zwei bleifreie Geschosstypen in unserem GECO Sortiment an. Zum einen das GECO ZERO als Teilzerlegungsgeschoss mit definiertem Restkörper, das aus einem gezogenen Geschossmantel und 2 Zinnkernen besteht. Zum anderen mit GECO STAR ein reines Deformationsgeschoss, dessen Konstruktion auf einem monolithischen Kufper-Solid-Geschoss basiert.

WELCHE ÄNDERUNGEN HABEN SICH MIT DEN NEUEN GECO PRODUKTVERPACKUNGEN ERGEBEN?

Wir haben unsere GECO Produktverpackungen überarbeitet, um Jägern und Sportschützen schnelle Orientierung zu bieten. Deshalb haben die Verpackungen nun eine neue farbliche Zuordung. Munitionsverpackungen für die Jagd sind rot, jene für den Schießsport sind schwarz. Unsere Optikprodukte hingegen sind künftig in weißen Verpackungen erhältlich. 

WIE KANN ES SEIN, DASS EIN PRODUKT ÜBER EINEN LÄNGEREN ZEITRAUM NICHT VERFÜGBAR IST?

Bei erhöhter Nachfrage werden die jeweiligen GECO Laborierungen in der Produktion zumeist bevorzug gefertigt. Wir sind jedoch stehts bemüht, die Verfügbarkeit des gesamten Sortiments so optimal wie möglich zu gestalten. Wenn Sie jedoch ein "seltenes Kaliber" schießen, ist es von Vorteil, sich selbst einen kleinen Munitionsvorrat anzulegen.

IST ES MIR ALS ENDVERBRAUCHER MÖGLICH, DIREKT BEI GECO ZU KAUFEN?

Leider nein. Ein Direktvertrieb von GECO Munition wird nicht angeboten. Alle GECO Produkte erhalten Sie im Waffen- und Munitions-Fachhandel. 

WIE LANGE MUSS ICH AUF MEINE IM FACHHANDEL BESTELLTE GECO-MUNITION WARTEN?

Es ist stehts unser Ziel, Ihnen so schnell wie möglich das gewünschte Produkt zur Verfügung zu stellen. Wir sind immer bemüht, alle Bestellungen zeitnah abzuwickeln. Das bedeutet sofern die Munition verfügbar ist, dass sie 3-5 Tage später bei Ihrem Fachhändler eintrifft. Manchmal ist es aber möglich, dass auf Grund erhöhter Nachfrage ein Engpass entstehen kann und sich die Auslieferung Ihrer Munition verzögert. Zu den entsprechend Verzögerungen bei Lieferterminen kann Ihnen in der Regel Ihr Händler Auskunft geben.

GIBT ES GECO AUCH IN ANDEREN LÄNDERN?

Ja. Die Marke GECO ist seit ihrer Gründung im Jahr 1887 von innovativen Entwicklungen und Wachstum geprägt. Mit mehr als 130 Jahren Erfahrung und Expertise bieten wir heute ein modernes und breit gefächertes Angebot für Jäger und Sportschützen weltweit. Dabei reicht das Sortiment von Munition über Optik bis zu ausgewähltem Equipment und deckt alle Anwendungen in Jagd und Schießsport ab. Unsere Maxime hierbei: hohe Qualitätsstandards kombiniert mit einem akttraktiven Preis-Leisungs-Verhältnis. #WHEREEXCITEMENTSTARTS

WO KANN ICH GECO PRODUKTE KAUFEN?

Alle GECO Produkte erhalten Sie im Waffen- und Munitions-Fachhandel. Welcher lokale Händler sich in Ihrer Nähe befindet und wie Sie ihn am besten kontaktieren können, erfahren Sie auf der RUAG Ammotec Website in unserer Händlersuche.

WIE OFT ERSCHEINT DER GECO NEWSLETTER, FÜR DEN ICH MICH AUF DER WEBSEITE ANMELDEN KANN?

Der GECO Newsletter erscheint mindestens einmal pro Monat und bietet vielfälltige Informationen zu unseren Produkten in den Bereichen Munition, Wiederladekomponenten und Optik.  Darüber hinaus können Sie sich auf spannende saisionale Themen rund um die Jagd und den Schießsport freuen. Am besten jetzt direkt abonnieren, um nichts Wichtiges zu verpassen.

WOHER BEKOMME ICH TECHNISCHE INFORMATIONEN ZU DEN EINZELNEN PATRONEN VON GECO?

Die relevanten technische Informationen zu unseren GECO Produkten finden Sie im jeweiligen Produktbereich. Zudem sind diese Informationen auch in unseren Broschüren, Flyern und Katalogen abgebildet. Eine kleine und nützliche Hilfestellung steh den jagenden GECO-Fans durch die Etiketten auf allen Jagdmunitionsverpackungen zur Verfügung. Die Labels enthalten wichtige Angaben zu den ballistischen Daten des jeweiligen Produkts und bieten besten Überblick für den gelungenen Einsatz.

WAS MACHE ICH BEI OFFENBAR FEHLERHAFTER MUNITION?

Mit mehr als 130 Jahren Erfahrung und Expertiese bietet GECO heute eine moderne und breitgefächerte Auswahl an Munition für Jäger und Sportschützen weltweit. Dabei ist GECO auch in der Fertigung der Munition für einen sehr hohen Qualitätsstandard bekannt. Dennoch kann es bei der Herstellung unserer Munition im Ausnahmefall zu Schwierigkeiten kommen. Sollten Sie offensichtlich fehlerhafte Munition vorliegen haben, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Fachhändler oder Büchsenmacher. Er wird sich dann bei Bedarf mit uns in Verbindung setzen.

SIND PATRONEN VON GECO WASSERDICHT?

GECO Patronen sind in der Regel nicht wasserdicht. Im Gegensatz zu behördlicher Munition wird hier auf eine Abdichtung mittels Bitumenlack verzichtet. Bitte bewahren Sie unsere GECO Munition für Jagd und Schießsport entsprechend geschützt auf.

WAS MACHE ICH BEI OFFENBAR FEHLERHAFTER MUNITION?

Mit mehr als 130 Jahren Erfahrung und Expertiese bietet GECO heute eine moderne und breitgefächerte Auswahl an Munition für Jäger und Sportschützen weltweit. Dabei ist GECO auch in der Fertigung der Munition für einen sehr hohen Qualitätsstandard bekannt. Dennoch kann es bei der Herstellung unserer Munition im Ausnahmefall zu Schwierigkeiten kommen. Sollten Sie offensichtlich fehlerhafte Munition vorliegen haben, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihren Fachhändler oder Büchsenmacher. Er wird sich dann bei Bedarf mit uns in Verbindung setzen.

WAS MACHE ICH BEI PRÄZISIONSPROBLEMEN?

Wenn beim Schussbild spürbar eine Veränderung auftritt und es zu Abweichungen in der Präzision kommt, prüfen Sie bitte im ersten Schritt die Montagefestigkeit und eine eventuelle Laufverunreinigung durch Geschossabrieb. Die Montage sollte fest verankert sein und keinen Spielraum aufweisen. Auch ein Fehler an der Optik kann vorliegen. Hier hilft es oft auf eine gerade Wand zu zielen, um eine Verdrehung der Optik ausschließen zu können. Neben Montage und Optik sollte geprüft werden, ob das Waffensystem möglicherweise nicht fest mit dem Schaft verbunden ist. Sollte dies alles soweit in Ordnung sein, so empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Fachhändler oder Büchsenmacher des Vertrauens zu wenden. Sind mechanische Fehler auszuschließen setzt er sich bei Rückfragen zur Munition bei Bedarf mit uns direkt in Verbindung. Übrigens finden Sie neben unserer bewährten Munition noch ein breites Angebot an GECO Optiken für die Jagd und den Schießsport.

WAS IST BEI MUNITIONS-VERSAGERN ZU BEACHTEN?

Für Fehlzündungen kann es mehrere Ursachen geben. Diese können sowohl waffenbedingt zustande kommen, aber auch durch Handhabungsfehler auftreten. Beispielsweise kann eine Fehlzündung entstehen, wenn der Verschluss nicht 100%ig verriegelt ist. Inwiefern dabei die Ursache bei der Munition liegt, ist oft nicht einfach festzustellen, da es auf ein Zusammenspiel des gesamten Systems ankommt. Auch die Auflage kann gegebenenfalls einen Einfluss auf die Funktionsweise der Waffe haben, indem hierdurch der Kammerstengel hochgedrückt wird und die Schlagenergie auf Grund dessen minimiert wird. Für die in der Regel sehr individuellen Fragen, wenden Sie sich bitte in erster Linie an den Fachhändler oder Büchsenmacher Ihres Vertrauens. Er wird sich dann bei Bedarf mit uns in Verbindung setzen.

WAS MACHE ICH BEI FUNKTIONSSTÖRUNGEN?

Bei Funktionsstörungen muss zunächst darauf geachtet werden, dass die Sicherheit immer gewährleistet ist oder entsprechend hergestellt wird (unter anderem Waffe sichern/entladen). Grundsätzlich ist bei Büchsen und Kurzwaffen darauf zu achten, dass die verwendete Waffe frei von verharztem Öl und Fremdkörpern ist. Alle beweglichen Teile sollten mit einem leichten Ölfilm überzogen sein. Tritt dennoch eine Fehlfunktion auf, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Fachhändler oder Büchsenmacher des Vertrauens zu wenden. Dieser wird sich dann bei Bedarf mit uns in Verbindung setzen. 

WIE LANGE KANN MUNITION GELAGERT WERDEN DAMIT SIE NOCH FUNKTIONSFÄHIG UND SICHER IST?

Es ist zu empfehlen, das Munition bei trockener Lagerung innerhalb von 10 Jahren verschossen wird.

WIE LAGERE ICH MEINE GECO MUNITION KORREKT?

Die optimalen Umgebungsbedingungen für die Lagerung von GECO Munition ist eine Temperatur von 20 °C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65%. Das entspricht in der Regel den üblichen Bedingungen in Räumlichkeiten.

WIE OFT KANN EINE HÜLSE VON GECO WIEDERVERWENDET WERDEN?

GECO Hülsen können so oft wiedergeladen werden, wie es ihr Zustand erlaubt. Die Wiederverwendung einer Hülse ist von zahlreichen Faktoren abhängig und kann pauschal nicht beantwortet werden. Generell sollte vor einem Wiederladen der Hülse folgendes beachtet und geprüft werden:

  • Inwiefern ist das Material beansprucht, vor allem am Hülsenhals?
  • Liegt eine Versprödung des Hülsenmundes/Hülsenhals vor oder ist gar ein Riss zu erkennen?
  • Stimmt die Länge der Hülse noch mit den Produktionsangaben überein?

WELCHE HINWEISE SOLLTE EINE LADETABELLE ENTHALTEN?

Folgende Angaben sollten aus einer Ladetabelle hervorgehen: 

  • die handelsübliche Bezeichnung der Patrone
  • die Länge der Patrone
  • die Länge der Hülse
  • der Typ des Anzündhütchen
  • die Pulversorte und die Pulvermenge
  • der Geschosstyp und das Geschossgewicht

Rund um das Wiederladen mit GECO finden Sie alle benötigten Werte in unseren Wiederladedaten. 

WELCHE WIEDERLADEPKOMPONENTEN GIBT ES VON GECO?

GECO Wiederladekomponenten werden seit Jahrzehnten von Sportschützen und Jägern geschätzt und sind weltweit Synonym für Profi-Qualität. Die hochentwickelten Bestandteile garantieren einfachstes Einsetzen und überzeugen mit optimaler Reaktivität. Das GECO Sortiment umfasst Büchsenpatronen-Geschosse und -Anzündhütchen und bietet für Kurzwaffenmunition Geschosse, Hülsen, sowie entsprechende Anzündhütchen.

DÜRFEN MENGENANGABEN BEIM WIEDERLADEN INTERPRETIERT WERDEN?

Mengenangaben bei Wiederladerdaten sollten nicht interpretiert werden. Es gilt stehts den Rahmen der gesetzlichen Vorschriften einzuhalten und entsprechend der vorgegebenen Lademengen sowie der Herrstellerangaben zu agieren. Hier sind häufig auch mehrere Varianten zu einem Geschossgewicht oder Kaliber berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen einen Einblick in unsere GECO Wiederladedaten zu nehmen. 

WO FINDE ICH INFORMATIONEN ZUM WIEDERLADEN MIT GECO?

In der GECO Reloading-World können Sie zahlreiche Informationen rund um das Wiederladen mit unseren Produkten entdecken. Eine umfassende Aufstellung unserer Büchsenpatronengeschosse, Geschosse für Pistolen und Revolver, Hülsen und Anzündhütchen finden sie hier!

GIBT ES VON GECO ANLEITUNGSUNTERLAGEN FÜR DAS WIEDERLADEN?

Nein. Es sind derzeit keine spezifischen Anleitungsunterlagen von GECO verfügbar. Allerdings bieten wir eine umfassende Liste mit Ladedaten zu unseren bewährten Wiederladegeschossen an. 

KANN GECO SPORTMUNITION FÜR DIE JAGD VERWENDET WERDEN?

GECO Sportmunition ist nicht für die Jagd geeignet. Für qualitäts- und preisbewusste Jäger bieten wir 5 unterschiedliche GECO Geschosslinien an. GECO STAR und GECO ZERO sind die bleifreien Alternativen im Sortiment. Daneben stehen noch die klassischen Geschosse GECO EXPRESS, GECO PLUS und GECO SOFTPOINT zur Auswahl.  Damit öffnen wir die Tore in die Welt des Jagens und gewährleisten maximalen Erfolg im Revier.

ALS IPSC-SCHÜTZE BENÖTIGE ICH GEEIGNETE UND AUFGRUND DER MASSE AN VERBRAUCH AUCH PREISWERTE PRODUKTE. WO WERDE ICH FÜNDIG?

Speziell für Anwender mit hohem Munitionsverbrauch und das intensive Training haben wir unsere GECO DTX-Linie eingeführt. Neben den fabrikgeladenen Patronen bieten wir aber auch Wiederladekomponenten. Das Portfolio umfasst für Kurzwaffenschützen Geschosse, Anzündhütchen sowie die passenden Hülsen für den individuellen Einsatzweck. Bei größeren Abnahmemengen lassen sich beim Händler meist gute Preise bzw. lukrative Rabatte erzielen.

WELCHE GECO GESCHOSSLINIEN EIGNEN SICH AM BESTEN FÜR HOHE PRÄZISIONSANSPRÜCHE?

Unsere GECO HEXAGON-Patronen sind für höchste Präzisionsansprüche konstruiert. Somit sind sie die erste Wahl bei allen hochpräzisen Kurzwaffendisziplinen des DSB, BDS usw. (Bianchi CUP, PPC 1500 etc.).

WELCHE GECO PATRONEN EIGNEN SICH FÜR INTENSIVE TRAININGSEINHEITEN UND AUSGIEBIGE PLINKING SESSIONS?

Für den Kleinkaliber- bzw. .22lr -Bereich können wir die beiden Munitions-Linien GECO SEMI-AUTO und GECO RIFLE mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis empfehlen. Im Kurzwaffenbereich eigen sich dafür besonders Patronen der GECO DTX Familie und gewöhnliche Vollmantelpatronen. Für Büchsen können wir in den gängigen Kalibern ebenfalls die Linien GECO DTX, GECO SPORT oder GECO TARGET FMJ als preisgünstige Trainingsmunition nennen.

IST GECO AUCH IM SPITZENSPORT AKTIV?

GECO bietet ein allumfassendes Sortiment für aktive und moderne Sportschützen – auch im Spitzensport. Zu dem ist GECO der offizielle Munitionslieferant vieler vergangener IPSC-Großanlässe wie Europa- und Weltmeisterschaften und engagiert sich weit über das spezialisierte Munitionsangebot hinaus in der Welt des dynamischen Schießsports. So unterstützen wir beispielsweise ausgewählte IPSC Topschützen wie etwa Luis Ehrhardt, Sascha Back, Patrick Kummer, Gyorgy Batki und Csaba Szászi.

WELCHE GECO OPTIKEN SIND FÜR DAS SPORTLICHE SCHIEßEN GEEIGNET?

Die Eignung unserer GECO Optiken für den sportlichen Einsatz hängt maßgeblich von der jeweiligen Disziplin ab. 
Für das IPSC-Schießen können durchaus die GECO Red Dots und auch das GECO 1-5x24i verwendet werden.
Für das normale Scheibenschießen empfehlen wir das GECO 3,5-18x56i.
Umfasst die Anwendung beides, kann der Sportschütze auf das GECO 1,7-9x44i vertrauen.
Für das Long-Range-Schießen ist das GECO 6-24x50 hervoragend geeignet. Es besticht nicht nur mit seinem enormen Vergrößerungsbereich, sondern auch mit dem speziellen GECO TR-1 Absehen.

WELCHE VERGRÖßERUNG EIGNET SICH FÜR WELCHE JAGDLICHE ANWENDUNG?

Drückjagd:
Auf in der Regel kürzere Distanzen bis ca. 80 m ist ein Vergrößerungsbereich von 1-5x oder 1-6x zu empfehlen. Dies ermöglicht dem Schützen eine schnelle Zielaufnahme und sichere Schussabgabe. Da die Optik leicht und führig sein sollte, bieten sich hier das GECO 1-5x24i oder auch das GECO 1,7-9x44i an. Auch Optiken mit einer konstanten 1-fachen Vergrößerung, wie das GECO Red Dot R20 2.0 und das GECO Open Red Dot, können hier gut zum Einsatz kommen.

Pirsch:
Auf der Pirsch muss der Jäger auf vielfälltige Jagdsituationen vorbereitet sein. Hier kann es zu Schüssen auf kurze, mittlere oder auch weite Distanzen kommen. Es ist schwer eine generelle Empfehlung für einen Vergrößerungsbereich zu nennen, da hier die individuelle Beschaffenheit des Reviers eine wichtige Rolle spielt. Vergrößerungen von 1- bis 18-fach liegen durchaus im realistischen Spektrum. Da auch das Gewicht und die Führigkeit der Optik bei der Pirsch von zentraler Bedeutung sind, können wir folgende Optiken als gute Jagdbegleiter empfehlen: GECO 1,7-9x44i, GECO 3-12x56i oder auch GECO 3,5-18x56i

Ansitz:
Auch bei der Ansitzjagd kommt es stark auf die Gegebenheiten vor Ort an. Bei Waldrevieren genügt eine kleine Endvergrößerung. Bei Revieren mit großen Wiesen- und Feldflächen sollte die Entscheidung hingegen auf eine Optik mit großer Endvergrößerung fallen. Da die Ansitzjagd meistens bei Dunkelheit beginnt oder endet, bietet sich hier ein lichtstarkes Zielfernrohr mit einem großen Objektiv an. Die moderne Wärmebild- und Nachtsichttechnik ermöglicht mittlerweile auch den Einsatz von leichten und führigen Zielfernrohren. Hier reicht dann bereits ein Vergrößerungsbereich von 1- bis 9-fach, da das Bild sonst durch eine Verpixelung leicht beeinträchtigt wird.
Unsere Empfehlung für die Ansitzjagd: GECO 1,7-9x44i, GECO 3-12x56i oder auch GECO 3,5-18x56i

WELCHE OPTIKKATEGORIEN BIETET GECO?

Innerhalb unseres GECO Optik Sortimentes bieten wir Zielfernrohre, Ferngläser, Rangefinder und Red-Dots an. Die Linien bieten eine breite Auswahl für praktisch jede denkbare Anwendungssituation. 

WELCHEN VORTEIL BIETET EIN ABSEHEN IN DER ERSTEN BILDEBENE?

Die Balkenabstände bleiben immer gleich und ermöglichen eine Abschätzung der Entfernung zum Ziel. Die Balken sind gut wahrnehmbar und können auch bei widrigen Lichtverhältnissen noch ausreichend gut erkannt werden.

WAS BEDEUTED SFP – SECOND FOCAL PLANE?

Second Focal Plane bedeutet übersetzt zweite Bildebene. Bei einer Veränderung der Vergrößerung wird lediglich das Zielobjekt vergrößert. Das Absehen bleibt gleich und wirkt somit feiner als ein Absehen in der ersten Bildebene.

WAS BEDEUTED FFP – FIRST FOCAL PLANE?

First Focal Plane heißt übersetzt erste Bildebene. Bei einer Veränderung der Vergrößerung wird nicht nur das Zielobjekt vergrößert, sondern ebenfalls das Absehen. Dieses wirkt somit nicht so fein wie ein Absehen in der zweiten Bildebene.

Warum bietet GECO zwei unterschiedliche Artikel in der Serie DYNAMIC BIRD SHOT an?

Durch den Unterschied in Schrotgröße und Gewicht kann hier je nach zu schießender Distanz bei Fallscheiben und dynamischen Wettbewerben auf die GECO DYNAMIC BIRD SHOT 29 12/65 2,75 mm oder auf die GECO DYNAMIC BIRD SHOT 31 12/65 2,9 mm zurückgriffen werden. Mittels der kurzen Hülse wird außerdem eine höhere Kapazität in Röhrenmagazinen gewährleistet. Auch auf die verlässliche Funktion in sensiblen Halbautomaten wurde besonders Wert gelegt.

Können die GECO Schrotpatronen auf für die Jagd eingesetzt werden?

Nein. Unsere Schrotpatronen GECO COATED COMPETITION SLUG BLACK 26, GECO COATED COMPETITION SLUG RED 28, GECO COATED COMPETITION BUCKSHOT, GECO DYNAMIC BIRD SHOT sind nur für den sportlichen Einsatz konstruiert und dürfen für die Jagd nicht verwendet werden. Der sportliche Einsatzbereich umfasst alle Anwendungen des dynamischen Flintenschießens. 

Warum bietet GECO zwei unterschiedliche Geschossgewichte für die GECO COATED COMPETITION SLUGS an?

Das leichtere Flintenlaufgeschoss GECO COATED COMPETITION SLUG BLACK 26 funktioniert in den meisten für den Sport abgestimmten Selbstladeflinten ausgezeichnet. Es besticht vorallem mit seinem geringen Rückstoß und ermöglicht somit schnellere Schussfolgen. Jedoch gibt es einige Flintenmodelle, die einen höheren Rückimpuls für eine sichere Funktion benötigen. Für diesen Fall empfehlen wir unser Produkt GECO COATED COMPETITION SLUG RED 28 das speziell für sichere Funktion in sensiblen Halbautomaten optimiert ist.

Können die GECO COATED COMPETITION SLUGS BLACK 26 und RED 28 auch aus Waffen mit Vollchoke verschossen werden?

Ja, unsere GECO COATED COMPETITION SLUGS sind so konstruiert, dass sie ohne Probleme auch aus Waffen mit Vollchoke verschossen werden können. Auf Basis von zahlreichen Tests und Erfahrungen empfehlen wir zugunsten der Schussleistung offenere Chokes (Zylinder, Skeet, ¼) zu verwenden.

Any Question?

Du hast noch eine weitere Frage zu GECO, die wir hier noch nicht beantwortet haben? Dann schick uns direkt eine E-Mail mit deiner Frage und wir helfen dir weiter