Hunting Story

Mit Herz und Verstand.

Jagd und Forst wieder zusammenzuführen, das ist der große Traum von Hubert:

„Ich wünsche mir einen fairen und ethisch korrekten Umgang mit unserem heimischen Wild auch vor der Herausforderung des Waldumbaus.“

Der 31-Jährige stammt aus einer „Vollblutjagdfamilie“ und ist Förster in fünfter Generation. Er betreut ein 2.100 Hektar großes Forstrevier in der Oberpfalz, davon 1.600 Hektar in „jagdlicher Regie“.

GECO präsentiert: Hubert (31), JÄGER UND FÖRSTER AUS LEIDENSCHAFT.

GECO STAR – The dynamic hunting bullet.

Als passionierter Hundeführer eines DJT und eines Wachtel setzt er auf das blei- und splitterfreie Deformationsgeschoss GECO STAR. „Gerade in Situationen, in denen das Wild unter Adrenalin steht, ist mir eine hohe Augenblickswirkung wichtig. Zudem kann ich mit bleifrei revierunabhängig jagen.“ Besonders angetan hat es Hubert das Schwarzwild. „Ich habe in meinem bisherigen Jägerleben seit 2006 über 300 Sauen erlegt – und immer noch ist jede weitere Sau ein Erlebnis. Mich reizt das Urige und die Intelligenz dieser Wildart.“ Trotz moderner Hilfsmittel bevorzugt er die konventionelle Art des Jagens: „Nachtsichtgeräte und Co. haben natürlich heute ihre Berechtigung, bieten aber kaum Herausforderung, dem Wild habhaft zu werden.“ Eine seiner Lieblingsjagdarten ist neben der Drückjagd deshalb das Ausgehen der Schwarzwildfährten nach der Neue. „Man weiß nie, welche Situation einen am Kessel erwartet, das macht es so spannend. Auch hier ist das GECO STAR absolut Gold wert. Es verfügt über eine hohe Eigenpräzision, wirkt zuverlässig und schnell – ohne meine Hunde zu gefährden.“ 

Blattjagd in heimischen Revieren – mit GECO.

Ein weiteres Highlight im Jagdjahr stellt für ihn die Blattjagd dar. „Es ist die hohe Zeit, um den alten, heimlichen Bock vor die Büchse zu bringen. Man ist mit dem Wild auf ,Augenhöhe‘, da man es in einen Nahbereich lockt, wo es den Jäger mit allen Sinnen wahrnehmen kann. Diese Sinne gilt es bei der Blattjagd zu überlisten.“ Beim Rehwild fährt der Waid- und Forstmann ein besonderes Jagdkonzept: Im Feld bejagt er die Wiederkäuer nur in den ersten zwei Maiwochen, danach herrscht im Feld Jagdruhe – mit Ausnahme auf zu Schaden gehende Sauen. Im Wald hingegen nimmt er das Rehwild ganzjährig schwerpunktmäßig auf den Verjüngungsflächen ins Visier. Sein Hauptziel beim Rehwildmanagement: Ein an den Wald angepassten Wildbestand mit ausgewogenem Geschlechterverhältnis und gesunder Altersstruktur.

Büchsenpatronen

GECO STAR

Das GECO STAR ist ein bleifreies Deformationsgeschoss mit maximaler Tiefenwirkung und hohem Restgewicht.

Image of the GECO STAR ammunition packaging

Kaliber:

Büchsenpatronen

GECO PLUS

Das GECO PLUS steht für Tiefenwirkung und Wildbretschonung - auch wenn das Wild einmal stärker ist.

Image of the GECO PLUS ammunition packaging

Kaliber:

Büchsenpatronen

GECO SOFTPOINT

Das GECO SOFTPOINT ist universell einsetzbar und nahezu allen jagdlichen Situation gewachsen.

Image of the GECO SOFTPOINT ammunition packaging

Kaliber:

Büchsenpatronen

GECO EXPRESS

Das GECO EXPRESS eignet sich für jede Jagdsituation, bei der es auf Präzision und Wirksamkeit auf weite Distanz ankommt.

Image of the GECO EXPRESS ammunition packaging

Kaliber:

Büchsenpatronen

GECO ZERO

Das GECO ZERO ist ein bleifreies Geschoss mit hoher Wirksamkeit und Präzision - für alle Wildarten.

Image of the GECO ZERO ammunition packaging

Kaliber:

Image of the GECO STAR ammunition packaging

GECO STAR

Image of the GECO PLUS ammunition packaging

GECO PLUS

Image of the GECO SOFTPOINT ammunition packaging

GECO SOFTPOINT

Image of the GECO EXPRESS ammunition packaging

GECO EXPRESS

Image of the GECO ZERO ammunition packaging

GECO ZERO

GECO STAR

Neben der Waidgerechtigkeit ist Hubert die Wildbretverwertung enorm wichtig. Noch ein Grund mehr pro Deformationsgeschoss. Es pilzt mit dem Auftreffen auf den Wildkörper auf und bleibt dabei massestabil. Keine Splitter im Wildbret, ein fast immer garantierter Ausschuss und ausreichend Schweiß. „Das freut natürlich den, der es verwertet. Und bei uns landet so viel Wild wie möglich auf dem heimischen Teller.“

Man weiß nie, welche Situation einen am Kessel erwartet, das macht es so spannend.

Hubert (31), Jäger und Förster aus Leidenschaft

Die perfekte GECO Optik für vielfältige Jagderlebnisse:

Das GECO 1,7-9x44i Zielfernrohr ist ein perfekter Allrounder. Egal ob Ansitz, Blattjagd, Drückjagd oder Pirsch – das 1,7-9x44i ist ein leichtes, kompaktes Glas, welches im täglichen Reviereinsatz mit seiner Vielseitigkeit überzeugt.

zurück

GECO NEWSLETTER
NEWS, DEALS UND MEHR.

JETZT ABONNIEREN